Die häufigsten Fragen und Antworten zu Flash SMS

Was ist eine Flash SMS eigentlich genau und wie können Sie diese nutzen?

Viele SMS Gateway Provider bieten sie an: Flash SMS. Vielleicht stellen auch Sie sich die Frage: Was ist eine Flash SMS und sollte ich sie für mein Unternehmen einsetzen? Keine Sorge, damit sind Sie nicht allein. In diesem Blogbeitrag erklären wir Ihnen was Flash SMS sind, wo genau der Unterschied zu regulären SMS liegt, in welchen Fällen Flash SMS sinnvoll eingesetzt werden können und wann Sie lieber auf reguläre SMS zurückgreifen. Legen wir los!

Was ist eine Flash SMS?

Eine Flash SMS ist eine besondere Art von SMS, die Empfängern anders angezeigt wird als reguläre SMS. Sie ist auch als Klasse 0 SMS bekannt. Flash SMS werden (in der Regel) direkt im Bildschirm des Empfängers angezeigt. Sie müssen also nicht vom Empfänger selbst geöffnet werden und erregen deshalb besonders viel Aufmerksamkeit. Außerdem werden sie nicht auf dem Empfangsgerät gespeichert. Im Gegensatz zu Push-Nachrichten verschwinden sie aber erst vom Bildschirm des Empfängers, wenn dieser die Nachricht aktiv schließt. Flash SMS können zwar mehr als 160 Zeichen enthalten, bei der Darstellung kann es aber dazu kommen, dass die Nachricht nach einer bestimmten Länge abgeschnitten wird. Wir empfehlen daher, nicht mehr als 160 Zeichen zu versenden. In unseren Versuchen waren in den meisten Darstellungen bis zu 200 Zeichen möglich.

Auf manchen Geräten kann es dazu kommen, dass Flash SMS wie reguläre SMS ankommen und auch so gespeichert werden. Andere zeigen Flash SMS nicht auf dem Sperrbildschirm.

Was ist eine Flash SMS und was ist der Unterschied zu normalen SMS?

Was ist eine Flash SMS und wie unterscheidet sie sich von einer normalen SMS? Zum Vergrößern anklicken.

Für welche Anwendungsfälle sind Flash SMS geeignet? 

Durch ihre Besonderheiten eigenen sich Flash SMS für einige Anwendungsfälle besonders gut, für andere wiederum weniger. Wie bei regulären SMS auch gilt: Sorgen Sie dafür, dass Ihre Empfänger wissen, was sie erwartet, damit sie Ihren Nachrichten Vertrauen schenken können. 

  • Warnungen und Alarme

    Eine Nachricht die so stark Aufmerksamkeit erregt wie die Flash SMS wird natürlich häufig für Alarmierungen eingesetzt. Hier ist es wichtig, dass Ihre Empfänger wissen, wie sie mit der Nachricht umgehen müssen, da sie diese nach dem Schließen nicht erneut ansehen können. 

  • Einmalpasswörter

    Auch für den Versand von Einmalpasswörtern, insbesondere im Zuge einer Zweifaktor-Authentifizierung, werden Flash SMS gern genutzt. Dies ist unter anderem sinnvoll, weil Flash SMS regulär nicht auf den Empfangsgeräten gespeichert werden.

  • Updates während Veranstaltungen

    Während Veranstaltungen können Sie Ihre Mitarbeiter unkompliziert über wichtige Änderungen auf dem Laufenden halten. Von Einlasstops über die Suche nach verloren gegangenen Personen bis hin zu Informationen zum Schichtende – Ihre Nachrichten gelangen schnell ans Ziel.

  • Alarmierung von Einsatzkräften

    Wenn keine Antwortmöglichkeit notwendig ist, können Flash SMS auch zur Alarmierung von Einsatzkräften eingesetzt werden. Auch hier ist es wichtig, dass Ihr Team weiß, wie Flash SMS funktionieren, damit sie alle wichtigen Informationen behalten.

Für Marketing-SMS eignen sich Flash SMS in aller Regel nicht. Auf der einen Seite wirken Werbebotschaften in Flash SMS aufdringlich, weil Ihre Kunden nicht mehr selbst entscheiden können, ob sie Ihre Nachricht gerade lesen möchten oder nicht. Auf der anderen Seite können Ihre Kunden nicht zur Nachricht zurückkehren, wenn sie sich später für Ihr Angebot interessieren.
Darüber hinaus kann es durch die Sensibilisierung im Hinblick auf Smishing dazu kommen, dass Ihre Empfänger den Flash SMS misstrauen, wenn sie Werbebotschaften enthalten, gerade weil die Sender ID unter Umständen nicht angezeigt wird. 

Gut zu wissen

Auf den meisten neueren Empfangsgeräten werden Sender-IDs für Flash SMS nicht mehr angezeigt, sondern durch einen generischen Absendernamen ersetzt. 

Ich möchte Flash SMS in meinem Unternehmen versenden! Was muss ich machen? 

Die Frage „Was ist eine Flash SMS“ haben wir nun also beantwortet. Wie können Sie anfangen, die auffälligen Kurznachrichten zu versenden? Flash SMS können von den meisten Mobiltelefonen nicht versandt werden und von den meisten entsprechenden Apps ist dringend abzuraten. Durch einen flexiblen SMS Anbieter wie sms77.io können Sie aber unkompliziert Flash SMS an Mitarbeiter oder Kunden versenden und diesen Versand auch in Ihre Software einbinden. Sie brauchen dazu nur einen Account bei uns und genug Guthaben, um die Flash SMS zu versenden. 

Sie können sowohl aus unserer Webapp als auch über unsere API Flash SMS versenden. Auch viele Integrationen unterstützen den Versand. Detaillierte Informationen zum Versand von Flash SMS finden Sie in unserem Helpdesk Artikel.

Was ist Ihr Anwendungsfall?

Nutzen Sie Flash SMS für ein besonderes Projekt? Wir freuen uns immer, von Ihren Erfahrungen zu hören. Schreiben Sie uns gern eine Nachricht.

Mit besten Grüßen
Ihr sms77 Team

Headerbild von Azat Satlykov via Unsplash

Anpassung vom 5.8.22: In der ursprünglichen Fassung war davon die Rede, dass Flash SMS 160 Zeichen enthalten können. Tatsächlich können Sie mehr Zeichen nutzen, die Nachricht wird aber in der Darstellung nach einer bestimmten Zeichenzahl beendet. Entsprechende Stellen wurden angepasst.

Außerdem gab es im Original einen Hinweis auf Probleme beim Empfang von Flash SMS bei iPhones. Den Hinweis und den Inhalt des entsprechenden Links haben wir angepasst, da ähnliche Phänomene auch bei Android Geräten auftreten.

,
Vorheriger Beitrag
Automatisierungsplattformen und SMS-Workflows
Nächster Beitrag
Einfach und effektiv – Wie SMS in Behörden zusätzlichen Service ermöglichen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü