Neues sms77-Plugin: Sylius

Wir erweitern unser Portfolio um ein weiteres eCommerce Plugin. Sylius ist ein noch recht junges System. Die erste stabile Version existiert erst seit 2017. Trotzdem gehört Sylius als aufstrebende Marke im eCommerce zu den Systemen, für die wir großes Potenzial sehen.

Über Sylius

Aus einem Kosmetik-Onlinehandel hervorgegangen, ist Sylius einer der jüngeren Spieler im Feld der eCommerce-Systeme. Das Unternehmen mit Sitz in Łódź punktet mit einem kreativen Ansatz und viel Begeisterung für die eigene Sache. Zu ihrem Portfolio gehören auch bereits große Kunden in aller Welt.

Das Shopsystem selbst vergleichbar mit PrestaShop und Shopware. Die Basis-Version ist kostenlos. Es existiert auch eine Premium-Version names Sylius Plus, die erweiterte Funktionen und verbesserten Support bietet. Ob diese für Ihr Unternehmen sinnvoll ist, hängt wiederum von der Größe bzw. dem voraussichtlichen Umsatz ab. Um den Shop den Bedürfnissen des Nutzers anzupassen, existiert eine Reihe von Plugins, die zusätzliche Funktionen zufügen. Allerdings ist die Zahl der offiziell verfügbaren Plugins noch recht begrenzt. Dies ist vor allem der erst kurzen Existenz von Sylius geschuldet. Ebenfalls gibt es (bisher) keine kostenpflichtigen Plugins. Es ist also auch mit Sylius möglich, ohne Geld zu investieren einen Shop aufzubauen – eine Domain müssen Sie allerdings haben. Dass Sylius eher auf Entwickler ausgerichtet ist, hat Vor- und Nachteile. Zum Einen benötigen Sie zum Betrieb und zur Anpassung ein eigenes Entwicklerteam oder externe Profis. Andererseits sind den Anpassungsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt.

Wie Sie das Plugin installieren

Für die Verwendung des sms77-Plugins benötigen Sie, neben Ihrem Onlineshop und dem Plugin selbst, einen sms77-Account.

Nachdem Sie Sylius installiert haben, laden Sie das sms77-Plugin als .zip-Datei herunter. Entpacken Sie es in den gleichen Ordner, in dem Sie auch den Shop installiert haben. Anschließend müssen Sie in den Sylius-Dateien einige Anpassungen vornehmen. Befolgen Sie hierzu die Installationsanweisungen auf GitHub und in der Readme-Datei.

Anschließend finden Sie in der Administratorverwaltung Ihres Shops einen neuen Menüpunkt „sms77“.

Senden Sie automatische SMS aus Ihrem Sylius-Shop

Bevor Sie loslegen, benötigen Sie noch zwei Dinge. Zunächst sollten Sie Ihren sms77-Account mit Guthaben aufladen, um SMS senden zu können. Um sich das manuelle Aufladen zukünftig ersparen zu können, empfehlen wir die Einrichtung einer automatischen Aufladung. Dadurch vermeiden Sie auch, dass aufgrund zu geringen Guthabens einmal keine SMS verschickt werden. Die Einrichtung können Sie in Ihrem Account unter Finanzen vornehmen.

Anschließend müssen Sie im Plugin noch Ihren sms77 API Key eingeben. Diesen finden Sie in Ihrem Account unter Einstellungen -> HTTP API.

Sylius Plugin sms77

Sie können nun beispielsweise für den Versand der Ware eine automatische Bestätigungs-SMS einrichten. Den Text hierfür können Sie frei wählen. Weitere Auslöser für automatische SMS lassen sich durch die Installation weiterer Plugins aktivieren, oder Sie lassen von Ihrem Entwicklerteam eine Anpassung vornehmen.

Fazit

Sylius ist ein Shopsystem für Entwickler. Das heißt einerseits, dass es ohne entsprechende Kenntnisse schwer zu benutzen ist. Andererseits bedeutet es unbegrenzte Möglichkeiten zur Anpassung. Fehlt Ihnen eine Funktion, können Sie diese selbst hinzufügen.

Unser Plugin ist, wie Sie es von uns kennen, einfach zu bedienen und verlässlich. Darüber hinaus haben Sie für die Verwendung des Plugins keine zusätzlichen Kosten. Sie bezahlen nur für die SMS, die Sie tatsächlich versenden.

Mit besten Grüßen
Ihr sms77 Team
, , ,
Vorheriger Beitrag
SMS Spam und wie man ihn vermeiden kann
Nächster Beitrag
Nextcloud-Integration: sms77 für 2FA nutzen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü