sms77 kann ab sofort gezapt werden – Erfahren Sie mehr über Zapier und wie Sie Ihre Apps interaktiv miteinander verknüpfen

Auf Ihrem Desktop türmen sich die Apps und eine Push-Benachrichtigung überlagert die andere? Gestalten Sie diese Abläufe noch intuitiver: Mit Zapier kombinieren Sie Ihre Anwendungen ganz flexibel und frei nach Ihren Bedürfnissen.

Zapier. Eine Plattform wird zum Auslöser.

Zapier ist eine interaktive Plattform, die zahlreiche bekannte und beliebte Apps verknüpfen kann, ganz so wie es sich der Nutzer gerade wünscht bzw. selbst gestalten möchte. Dabei stehen die diversen Anwendungen frei kombinierbar zur Verfügung, man benötigt lediglich die jeweils üblichen Zugangsdaten.

Überaus flexibel und vielseitig lassen sich die Apps nun verbinden – eine wird als Auslöser festgelegt, worauf wiederum andere Anwendungen reagieren. Unkompliziert, automatisiert und leicht integriert.

Wählen Sie aus über 1.100 Apps

Zapier Apps Beispiele

Dies ist nur eine kleine Auswahl der in Zapier integrierten Apps. Der große Vorteil: Alle sind problemlos miteinander kompatibel. Darüber hinaus bietet die Plattform auch eigene Anwendungen an, wie zum Beispiel Mailadressen, Kalender, RSS, Wetter, Übersetzungen und mehr.

Einige der Apps sind als Premium markiert, beispielsweise Amazon CloudWatch, Facebook Lead Ads und Paypal. Diese Apps können nur von kostenpflichtigen Accounts verwendet werden. Alle anderen sind kostenlos zugänglich.

Die sms77 App ist derzeit noch als Beta-Version verfügbar, funktioniert als solche aber bereits einwandfrei. In dieser Testphase lassen sich Anwendungen in Zapier allerdings nicht per Suche finden, sondern können nur über einen Invite-Link erreicht werden.

Schritt 1: Wählen Sie einen Auslöser für Ihren Zap

Zapier App-Auswahl

Sie können die Auswahl beliebig durchstöbern oder direkt nach Produkten suchen und so Ihre “Auslöser”-App auswählen. Automatisch schlägt Ihnen Zapier beliebte Zaps vor, die bereits andere Nutzer verwenden. Dies dient nur als Inspiration und ist kein Muss. Sie haben die freie Wahl.

Ein Beispiel: Sie möchten fortan per SMS informiert werden, sobald ein Kollege neue Dateien in Ihren Dropbox-Teamordner hoch lädt…

Auslöser Dropbox

Dropbox ist in dem Fall der Auslöser (Trigger). Im nächsten Schritt müssen Sie Ihren Dropbox-Account verifizieren und können anschließend in Zapier z.B. einen bestimmten Ordner festlegen sowie weitere Kriterien.

Auslöser Optionen

Wichtig zu wissen: Jede Option bzw. jeder Zap wird geprüft. Sprich wenn Sie einen Dropbox-Ordner auswählen, testet Zapier, ob dort Dokumente liegen, auf die zugegriffen werden kann. Geben Sie einen Ordnerpfad an, der gar nicht existiert, meldet Zapier einen Fehler.

Schritt 2: Verknüpfen Sie eine zweite App, die reagieren soll

Reaktion von sms77

Im zweiten Abschnitt legen Sie die App fest, die auf Ihren Auslöser (neue Datei im Dropbox-Ordner) reagieren soll. In unserem Fall wollen wir eine SMS erhalten und wählen dazu die sms77 App.

Optionen für reagierende App

Nachdem Sie auch hier Ihren Account verifiziert und getestet haben, können Sie Absender, Empfänger sowie den Inhalt der SMS spezifizieren. Bitte beachten Sie, dass der SMS-Typ (Economy oder Direct SMS) verwendet wird, den Sie in Ihren Einstellungen bei sms77 als Standard festgelegt haben.

Zap erfolgreich integriert

Und schon ist Ihr Zap erfolgreich integriert. Sie erhalten eine Test-SMS mit den von Ihnen angegebene Details sowie die abgebildete Bestätigung von Zapier. Final können Sie Ihrem Zap noch einen Projektnamen geben, wie z.B. “Dropbox to sms77” und müssen ihn nur noch aktivieren.

Nutzen Sie alle Möglichkeiten optimal für Ihre Ansprüche

Details

Neben der klassischen Direktverbindung von auslösender App zu reagierenden, haben Sie noch weitere Optionen Zaps zu definieren bzw. zu verfeinern.

So können Sie explizit Filter dazwischen schalten. Beispielsweise erhalten Sie nur dann eine SMS, wenn die hochgeladene Datei eine bestimmte Endung hat, eine gewisse Dateigröße überschreitet oder an einem speziellen Tag bearbeitet wurde etc.

Zusätzlich können Sie dem Auslöser weitere Apps anschließen und erhalten außer der SMS noch eine Email oder einen Eintrag in Ihren Kalender… Zwischen den Apps lassen sich jedes Mal Filter bzw. Aktionen einpflegen, die berücksichtigt werden sollen. Dadurch haben Sie unzählige Möglichkeiten den Zap individuell anzupassen.

Ihre Vorteile

Per Dashboard haben Sie den vollen Überblick, welche Ihrer Zaps aktiv sind bzw. derzeit inaktiv. Sie können die jeweiligen Einstellung jederzeit flexibel ändern (z.B. Filter neu anpassen), Verbindungen erneut testen oder Ihre entsprechenden Zugangsdaten aktualisieren.

Parallel zeigt Ihnen die Task History welche Einträge wann vorgenommen – quasi Ihr eigenes Logbuch. Dadurch lassen sich Projekte komfortable nachvollziehen und Ihnen entgeht nichts.

Sie haben noch Fragen zur sms77 App oder wie Sie diese in Zapier richtig verknüpfen? Kontaktieren Sie uns – unser Support-Team hilft gerne weiter.

Mit besten Grüßen

, , ,
Vorheriger Beitrag
Internationale Kommunikation – Diese länderspezifischen Regeln müssen Sie bei Ihrer SMS Kampagne beachten
Nächster Beitrag
Künstliche Intelligenz vs. individuelle Kommunikation: Kontrahenten oder Supplementen?

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü